PDF Stampa E-mail
Solo versione tedesca disponibile:

Bücher: Transalp DVD FAQ

Warum kann ich meine frei geschalteten Touren aus der Transalp Software nicht abrufen?

Wenn Sie Ihre Tour aus der Software des neuen Transalp Buches gekauft und bezahlt haben, ist sie frei geschaltet. Sie brauchen dann Ihre Daten nicht mehr aus unserem Portal herunter zu laden. Wenn Sie in der Transalp Software im Fenster „Tourenplanung“ ganz unten auf "Freischaltungen abrufen" klicken, werden die gekauften Strecken sofort grün dargestellt.

Jetzt müssen Sie diese Tour nochmal einplanen (am besten, Sie haben sie vorher abgespeichert und rufen sie einfach über "Eigene Touren" mit einem Doppelklick wieder auf). Dann werden die Linien rot. Jetzt klicken Sie im Fenster „Tourenplanung“ auf Track erzeugen und sofort wird Ihre Tour im „Track Manager“ dargestellt. Wenn Sie die Tour hier markieren (blau unterlegt), können Sie mit den seitlichen Knöpfen Roadbook und Höhenprofil anschauen und ausdrucken und die Daten auf Ihr GPS Gerät übertragen. Bitte lesen Sie dazu auch das Handbuch zur Software im Menü unter Info > Hilfe.

Bitte achten Sie bei Garmin Geräten auf die Kapazität der Speicher im Garmin und reduzieren oder teilen Sie den Track ggf. auf. Bitte lesen Sie dazu auch unsere GPS Beratung auf www.bike-gps.com.

Das Freischaltungen abrufen in der Transalp Software funktioniert nicht

Das passiert nur dann, wenn sich zwei verschiedene Personen bei uns registriert haben und die Transalp Software unter einer anderen Kundennummer aktiviert wurde als später die Tourenbestellung ausgelöst wurde. Da kann es nicht funktionieren. Beide Kundennummern müssen gleich sein. Bitte lesen Sie dazu auch das Handbuch zur Software.

Wir können die gekauften Touren nachträglich auf eine andere Kundennummer übertragen, aber bitte ersparen Sie sich den Ärger und uns die Arbeit.

Wie lade ich die Bike GPS RichTracks auf mein Garmin Gerät?

Sie benötigen zur Übertragung unserer rtx-Dateien auf Ihr Garmin Gerät unsere kostenlose Software Bike-GPS RichTrack Factory (RTF), die Sie sich von der Homepage www.bike-gps.com einfach herunterladen können. Diese kostenlose Software hat eine Menge nützlicher Funktionen, die gerade für die Übertragung auf die verschiedenen Garmin Geräte besonders komfortabel sind (Reduzieren und Aufteilen eines Tracks, Abspeichern als reines gpx ohne Zusatz-Informationen, etc.).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ein eigenes Format (rtx) wählen mussten, da in unseren RichTracks nicht nur die Wegspur (Track), sondern auch die Wegpunkte, das Roadbook mit Pfeilsymbolen und sämtlichen Tourdaten, das interaktive Höhenprofil mit Untergrundangaben, auf Wunsch auch die digitale Landkarte und künftig Fotos, Texte und Adressen enthalten sind. All diese Informationen sehen Sie in unserer kostenlosen RichTrack Factory Software und können diese selbstverständlich ausdrucken. Andere, gängige Formate wie zum Beispiel gpx können diese Fülle an Information leider nicht anzeigen.

Leider sind unsere zusätzlichen und sehr nützlichen Navigationsinformationen des Bike GPS RichTrack auf Garmin Geräte derzeit nicht übertragbar, sondern nur der reine Track, also die Wegspur, und die Wegpunkte. Allerdings können die neuen Geräte der Hersteller VDO, Mynav und Xplova unsere Bike GPS RichTracks mit allen Informationen anzeigen. Bitte lesen Sie dazu auch die Informationen auf unserer Internetseite www.bike-gps.com.

Wie lade ich die Bike GPS RichTracks auf andere GPS Geräte?

Wenn Ihr GPS Gerät nicht direkt von der Bike GPS RichTrack Factory bedient werden kann, dann lassen sich unsere RichTracks in der Software mit dem Befhel "Speichern unter" jederzeit als reines gpx abspeichern. Diese gpx Datei können Sie dann jeweils in den Massenspeicher aller gängigen GPS Geräte schieben und dort verwenden.

Warum läuft die Bike GPS RichTrack Factory nicht auf Mac Rerchnern?

Die Bike-GPS Software RichTrack Factory läuft wie auf unserer Internetseite und im Transalp Buch angegeben nur unter dem Betriebssystem Windows. Es gibt für Mac-User nur die Möglichkeit sie unter einer Virtualisierungssoftware wie z.B. Parallels oder VM-Ware laufen zu lassen, was aber bedeutet, dass Sie eine Windows-Lizenz besitzen müssen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Mac nicht bedienen, denn nur 14 Prozent aller User benutzen Mac und eine Software extra dafür zu schreiben wäre für uns als kleines Unternehmen viel zu kostspielig. Wir finden es ohnehin recht arrogant von apple, dem reichsten Konzern der Welt, dass sie selbst keine kostenfreie Möglichkeit anbieten, damit Windows Programme auch unter Mac laufen. Das wäre für die doch ein Kinderspiel und eine deutliche Erweiterung ihres Kundenkreises.

Wenn die Kreditkartenzahlung nicht funktioniert


Wenn Sie als Zahlungsart hatten Sie Kreditkarte gewählt hatten und die Zahlung nicht funktioniert, geschieht das aus uns nicht bekannten Gründen. Eine Belastung Ihrer Kreditkarte ist dann nicht erfolgt. Da aus Sicherheitsgründen eine erneute Zahlung derselben Bestellung nicht möglich ist, bitte ich Sie, diese einfach noch einmal einzugeben. Bei der Zahlung werden Sie auf die abgesicherte Seite des Zahlungsproviders umgeleitet. Das kann einige Sekunden dauern, bitte nicht wegklicken.

 

Kreditkartendaten werden bei uns nicht hinterlegt. Sie müssen sie also jedes Mal neu eingeben.

Es ist aus Sicherheitsgründen auch erforderlich, dass die verwendete Kreditkarte auf den gleichen Namen und im gleichen Land registriert ist, mit dem Sie die Bestellung eingegeben haben. Falls erneut keine Zahlung per Kreditkarte möglich ist, können Sie auch gerne per Vorkasse zahlen. Die Bankdaten erhalten Sie mit der Bestätigungsmail. Wenn Sie dann per Internetüberweisung bezahlen und uns einen Screenshot der Überweisung schicken, schalten wir auch sofort frei.

 

Tipps zur Bedienung des Bike GPS Tourenplaners

Sollte der Bike GPS Tourenplaner einmal längere Wartezeiten verursachen, so liegt das wahrscheinlich daran, dass nach einem Bike GPS Newsletter sehr viele Biker gleichzeitig die Seite besuchen und dass unsere Server dem Ansturm dann kaum gewachsen sind. Bitte bedenken Sie, dass jeder Kunde mit den Karten und Satellitenbildern große Datenmengen im Internet bewegt, was bei großem Andrang zu diesen Rechenzeiten führen kann. Bitte probieren Sie es dann einfach zu einem etwas späteren Zeitpunkt nochmal. Danke für Ihr Verständnis.

Im Normalbetrieb können Sie die Geschwindigkeit des Tourenplaners erhöhen, indem Sie jeweils auf die neueste Version Ihres Internet-Browsers updaten. Wir haben besonders mit Mozilla Firefox, Safari und Google Chrome gute Erfahrungen gemacht.

Probleme mit einzelnen Browsern:

Mozilla Firefox:

Sollte das Fenster Script-Fehler erscheinen:

1.    Firefox neu starten
2.    In Adresszeile eingeben: about:config
3.    Bei Fenster „Hier endet möglicherweise die Gewährleistung“ auf „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“ klicken und dann wirklich nur diese Änderung ausführen
4.    Zum Parameter "dom.max_script_run_time" scrollen – Doppelklick auf diese Zeile
5.    Im kleinen Dialogfenster „dom.max_script_run_time“ Wert von 10 auf 60 (oder ggf. noch höher) setzen - fertig

Hintergrund: Dieser Scriptfehler erscheint, wenn die Wartezeit beim Firefox über dem eingegebenen Wert liegt (meist 10 Sekunden).

Internet Explorer:

Sollte der aktuelle Internet Explorer nicht funktionieren, bitte folgendes Resetting (von Microsoft selbst empfohlen: http://support.microsoft.com/kb/923737)

1.    IE komplett schließen
2.    Auf Windows-Ebene Start > Ausführen wählen
3.    Befehl "inetcpl.cpl" eingeben, EINGABE.
4.    Registerkarte "Erweitert" wählen
5.    Knopf "Zurücksetzen" drücken. Bestätigen. "Persönliche Einstellungen löschen" dabei nicht anklicken!
6.    IE neu starten

Anschließend muss man für bike-gps.com Popups wieder freigeben (wichtig für Tourenkauf):

1.    Im IE-Menü: Extras > Interneteinstellungen
2.    Registerkarte "Datenschutz"
3.    Im Abschnitt Popupblocker Knopf "Einstellungen" drücken
4.    Website "bike-gps.com" eintragen und hinzufügen.

Zur Bedienung des Tourenplaners:

•    Zur Planung von sehr kurzen Teilstücken zoomen Sie bitte so weit wie möglich ein, selbst wenn keine Karte mehr angezeigt wird. Im Italienischen Bereich können Sie in das hochauflösende Luftbild (Maßstab 100m) zoomen.
•    Kurze Teilstücke werden im Tourenplaner automatisch überbrückt, wenn Sie das übernächste Teilstück anwählen. Zoomen Sie bitte etwas weiter rein, um das zu erkennen.
•    Wir arbeiten derzaeit schon an einem Tagesetappenplaner. Bis zur Fertigstellung können Sie die Streckendaten von Tagesetappen jetzt übrigens schon in unserer Software Bike GPS RichTrack Factory ablesen, indem Sie dort das Höhenprofil Ihrer gesamten Transalp Tour öffnen und im Höhenprofil einen bestimmten Abschnitt mit gedrückter linker Maustaste (einfach über das Höhenprofil ziehen) markieren. Dann können Sie im oberen Bereich des Höhenprofil-Fensters die Tourdaten dieses Teilstücks ablesen.
•    Wenn Sie eine Tour geplant haben, speichern Sie diese bitte ab wie unter dem Menüpunkt Tour > Speichern beschrieben.
•    Unter dem Menüpunkt Ansicht können Sie anstatt des Satelliten/Luftbildes auch die KOMPASS-Karte oder die 4Land Karte (Trentino, Gardasee) wählen. Die 4Land Karte hat noch einige weiße Stellen, aber diese sollen von Enrico und Remo, den beiden sympathischen Kartografen aus Trento noch in diesem Jahr geschlossen werden.
•    Hier haben Sie auch die Möglichkeit zwischen Mountainbike- und Rennrad-Touren zu wechseln.




Frage: Wie komme ich an die GPS-Daten der Touren aus dem Buch Traumtouren Transalp ?


Zuerst planen Sie mit Hilfe der Tourenplaner-CD aus dem Buch "Traumtouren Transalp" Ihre Route. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, können Sie es schnell und unkomliziert im Bike GPS Online-Shop bestellen.
Wenn Sie die Tour fertig geplant haben, klicken Sie im Tourenplaner einfach im Menü auf den Punkt "GPS Download".
Anschließend gehen dann im Internet auf die Seite www.bike-gps.com und klicken direkt auf der Startseite auf "Etappenliste aus Transalp Buch eingeben".
Geben Sie dort in das Feld "Etappenliste" die Tastenkombination "Strg" und "v" ein und kopieren so den Kode für die Anforderung Ihrer GPS Daten in das Feld ("Mausklick rechts" im Feld "Etappenliste" und dann "Einfügen" funktioniert auch)
Klicken Sie nun auf "Weiter" und folgen den Anweisungen des Online Shop Systems.


Frage: Wenn ich nach abgeschlossener Installation das Programm starten möchte, wird auch zunächst die Startseite angezeigt, doch dann kommt die Meldung "Run-time error '53' " , File not found: C:\.....50_r1_c10.jpg und das Starten des Programms wird abgebrochen.

Das passiert nur dann, wenn Sie ein „nicht-deutsches“, also englisches, holländisches oder italienisches Betriebssystem besitzen. Das Transalp Programm installiert sich dann automatisch in den normalen Programme-Ordner, als zum Beispiel C/:program files/transalp. Im zweiten Teil der Installation, bei dem die 12.600 Kacheln der Karte entpackt werden, wird jedoch automatisch ein Ordner mit der deutschen Bezeichnung C/:Programme/Transalp angelegt, in den die Karte abgelegt wird. Damit liegen Programm und Karte in zwei verschiedenen Ordnern. Das darf nicht sein. Bitte schieben Sie einfach den Ordner mit der Karte in denselben Ordner, in dem auch das Programm liegt. Dann funktioniert es einwandfrei.

Frage: Mir fällt auf, dass die Höhenmeterangaben in der Transalp CD-Rom zwischen dem Fenster rechts „Tourdaten der Gesamtroute“ und den Angaben im Tagesetappenplaner für die Gesamtroute nicht übereinstimmen.

Das ist leider richtig, liegt aber nicht am Programm oder falsch gemessenen Daten, sondern an einer Besonderheit der Access Datenbank von Microsoft. Diese lässt nämlich für ein Teilstück zwischen zwei Wegpunkten nicht mehr als 100 Höhenpunkte zu. Wenn also ein Teilstück mehr als 100 Höhenpunkte hatte, was bei unserer sehr genauen Messung häufig vorkommt, so mussten wir zwangsläufig die Anzahl der Höhenpunkte reduzieren. Dadurch reduzieren sich wiederum die akkumulierten Höhenmeter. Die Höhenmeter im rechten Fenster „Tourdaten der Gesamtroute“ sind richtig, bitte orientieren Sie sich daran.
 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner